6 Dinge, die Sie regelmäßig berühren und die schmutziger sind als ein Toilettensitz

Dirtier than a toilet seat - use Germ Shark

Während Sie vielleicht denken, dass eine Toilette unglaublich schmutzig ist, gibt es Dinge, mit denen Sie in der Öffentlichkeit wahrscheinlich in Kontakt kommen, die schmutziger sind als eine Toilette. Das stimmt; Ihre Toilette ist tatsächlich sauberer als einige häufig berührte Dinge da draußen. Sie finden diese bei Ihnen zu Hause, im Büro, in einem Restaurant, in einer Arztpraxis und an anderen öffentlichen Orten.

Angesichts der schnellen und weit verbreiteten Infektion mit dem neuartigen Coronavirus sollten Sie sicherstellen, dass Sie diese Dinge nicht berühren. Wenn Sie mit ihnen in Kontakt kommen müssen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Hände häufig mit Händedesinfektionsmitteln desinfizieren

EIS

Eis ist 70% schmutziger als Toilettenwasser. Dies gilt insbesondere für Eis in Fast-Food-Restaurants, in dem 70% mehr Keime als in Toilettenabfällen enthalten sind. Dies liegt daran, dass Eismaschinen selten gereinigt werden.

 

Gaspumpen

Ein weiterer Gegenstand, den Sie wahrscheinlich regelmäßig berühren, ist die Zapfsäule. Dies kann bis zu 11.000 Mal schmutziger sein als Ihre Toilette. Möglicherweise arbeiten täglich Hunderte von Menschen mit derselben Zapfsäule.


Geldautomaten

Wenn Sie einen Geldautomaten verwenden, um Geld herauszuholen, kommen Sie mit potenziell 1.200 Bakterien pro Quadratzoll in Kontakt. Das bedeutet, dass jeder Knopf, den Sie drücken, Sie mit so vielen Keimen in Kontakt bringt. 

Tastaturen

Tastaturen enthalten 20.000 Bakterien mehr als Toilettensitze. Tastaturen werden fast nie gereinigt. Sie wissen, wie oft Sie Ihre Tastatur berühren. Stellen Sie sich also vor, wie viele Keime während der Eingabe auf die Tastatur übertragen werden.

 

Wasserhahngriffe

Ein Wasserhahn, insbesondere seine Griffe, enthält 21-mal mehr Bakterien als ein Toilettensitz. Wenn es um die Wasserhähne in Ihrer Küche geht, sind Sie 44-mal mehr Bakterien ausgesetzt als Toilettensitze. 

 

Telefone

Handys enthalten zehnmal so viele Keime wie ein Toilettensitz. Auf jedem Quadratzentimeter eines Tischtelefons befinden sich über 1.600 Bakterien. Wussten Sie, dass 16% der Handys sogar Fäkalien enthalten?

Wie man P.rotiere dich

Obwohl Sie einige davon manchmal vermeiden können, werden Sie es fast unmöglich finden, sie vollständig zu vermeiden. Dies bedeutet, dass Sie sich mit antibakteriellen Händedesinfektions- oder Desinfektionstüchern schützen müssen.

Bevor Sie sich jedoch Clorex-Tücher schnappen, sollten Sie die Verwendung von antibakteriellen Germ Shark-Tüchern und / oder Händedesinfektionsmitteln in Betracht ziehen. Germ Shark tötet 99,99% der meisten Keime ab, dank seiner einzigartigen Mischung aus 75% oder 80% Alkohol.

Sie sind nicht immer in der Nähe von Wasser und Seife, um Ihre Hände zu waschen. Deshalb ist dieses Händedesinfektionsmittel ideal, um es jederzeit mit sich herumzutragen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden